Fast Charging Station in Graz Citypark Fast Charging Station in Graz Augarten

Introduction

Logo Project PLATON

Das Projekt PLATON wurde im Electric Mobility Europe Call 2016 positiv evaluiert und wird gemischt von nationalen Fördereinrichtungen und der EU im Programm Horizon 2020 kofinanziert (in Österreich durch das BMVIT). Das Hauptziel des Projektes ist einen Planungsprozess zu definieren um die bestehnden Flotten aus Bussen mit VKM oder auch gemischte Flotten zu einer 100% elektrischen Flotte zu konvertieren, und diesen Prozess mit einem Software-Tool zu unterstützen. Das Konsortium besteht aus drei Forschungsorganisationen ( ifak Magdeburg als Koordinator, UIIP-NASB und JIME-NASB), eine gemischte Forschungs- und Bildungseinrichtung (SUT), eine Kleinstfirma mit Forschungsfokus (EUC), zwei Busherstellern (BKM , VOLVO), einem Hersteller von Schienenfahrzeugen der elektrische Busse herstellen will (Stadler-Minsk ) und zwei assoziierten Betreibern von Busflotten (PKM Jaworzno and PKM Sosnowiec). Die Partner repräsentieren fünf Länder – Deutschland, Polen, Weissrussland, Schweden und Österreich.

Fast Charging Station in Graz Citypark Fast Charging Station in Graz Augarten

Beitrag Energie- und Umweltconsulting

Energie- und Umweltconsulting entwickelt eine Server-basierte Simulation mit der – auf der Basis von GPS-logs – folgende Szenarien untersucht werden können:

Ziel ist es nicht nur die Betriebskosten zu ermitteln, sondern auch Maßnahmen aufzuzeigen, wie diese Gesamtkosten verringert werden können.

Darüber hinaus arbeitet EUC an einem XML/XSL-basierten Tool zur Auswertung von Fragebögen und Unterstützung der strategischen Entscheidung für einen Ansatz. Folder